Gleitschirmfliegen - das GLEITSCHIRM FORUM Foren-Übersicht Gleitschirmfliegen - das GLEITSCHIRM FORUM
... Fliegen wie die Vögel :-)
 
 
  Registrieren   Login 

Startplatz  Forum  Lexikon  Karte  Benutzergruppen  Boardregeln  FAQ 
Suchen  Album  Mitgliederliste  Chat  Benutzer-Avatare  Linksammlung 

Gleitschirmfliegen - das GLEITSCHIRM FORUM Foren-Übersicht -> Lexikon Aktuelles Datum und Uhrzeit: 17.12.2017 22:23
Werbung
Board-Navigation
 Gleitschirm Portal
 Gleitschirm Forum
 Gleitschirm Suchen
 Gleitschirm FAQ
 Gleitschirm Lexikon
 Gleitschirm Board-Regeln
 Gleitschirm Chat
 Gleitschirm Mitgliederliste
 Gleitschirm Landkarte
 Gleitschirm Benutzer-Avatar
 Gleitschirm Sitemap

Lexikon ->
Es gibt schon 125 Begriffe zum Thema Gleitschirmfliegen
 A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  -  alle
  
Innencontainer 
Der Innencontainer befindet sich im Außencontainer des Rettungsgerätes und enthält den vorgeschriebenen Rettungsfallschirm. Üblicherweise sind die Rettungsfallschirme sogenannte Rundkappen-Fallschirme, die über Verbindungsleinen mit dem Gurtzeug verbunden sind. Fallschirm mit Fangleinen, Aussencontainer und Innencontainer bilden zusammen das komplette Rettungsgerät. Der Innencontainer wird zunächst durch kräftigen Zug am Auslösegriff einsatzbereit gemacht, daraufhin energisch weggeschleudert, wodurch seine Öffnung bewirkt und die Aktivierung des Rettungsschirmes ermöglicht wird.
Intermediate 
Intermediate Gleitschirme sind die Schirme für die "breite Masse". Sie sind geeignet für fortgeschrittene Anfänger, als auch für die meisten erfahrenen Piloten. Sie bieten einen guten Kompromis aus Sicherheit und Leistung (Gleitzahl um 8, Sinkwerte um 1,2 m/s).
Inversion 
Inversion herrscht dann, wenn eine kühlere Luftmasse unter einer wärmeren "gefangen" ist. Normalerweise steigt ja warme Luft auf - nur manchmal schiebt sich wegen anderer Wettereinflüsse warme Luft über diese relativ kühlere Luft - und behindert damit das Aufsteigen der darunterliegenden Luftmassen. Erkennbar ist Inversion bzw. Inversionswetterlagen an klaren horizontal verlaufenden Luftschichtungen oder Rauch, der wie an einer unsichtbaren Decke verläuft.
Für Gleitschirmflieger bedeutet Inversion, dass Aufwinde an dieser Schicht blockiert werden, hier ist also der weitere Aufstieg behindert. Durchbrechen Gewitterwolken solche Inversionen, reissen sie die umgebenden Luftmassen mit sich - häufig bildet sich ein Gewitteramboss über der Inversion aus. Für Gleitschirmflieger in der Nähe heißt das nur eins: sofort landen oder man wird vom Gewitter angesaugt.
Momentan existieren 3 Stichwörter mit dem Buchstaben I im Lexikon.
Seite 1 von 1  

Gleitschirm-Webring
< * >





Impressum

CBACK.DE CrackerTracker

169 blocked attacks